Die nukleare Katastrophe von Tschernobyl jährt sich heute zum 30. Mal. Am 26. April 1986 ereignete sich diese Katastrophe im Block 4 des Kernkraftwerkes in Tschernobyl, welcher auf der 

internationalen Bewertungsskala für Reaktorunfälle als katastrophaler Unfall eingestuft wurde.

Die größte nukleare Katastrophe ereignet sich mitten in der Nacht in der Ukraine. Das Kernkraftwerk Tschernobyl explodiert nach einem Sicherheitstest und setzt damit große Mengen an radioaktiven Stoffen frei. Der Unfall wurde erst Tage später in Europa bekannt. Nach genau 3 Jahrzehnten leiden die Menschen in den betroffenen Regionen immer noch an den Spätfolgen dieser Verstrahlung.

 

pdfStrahlenalarm_Achtung.pdf

pdfStrahlenschutz_Folder.pdf

 

 

umzingelt atom1

 

Herzlich Willkommen

 

Weber Martin

Als Präsident des Steirischen Zivilschutzverbandes freue ich mich, Sie auf unserer Website begrüßen zu dürfen.

 
BR Bgm. Martin Weber
Präsident des STZSV

 

 


Unwetterwarnungen Steiermark

Aktuelle Unwetterwarnungen für die Steiermark

unsere Partner

A FA Katatsrophenschutz u Landesverteidigung 4CBildung und Gesellschaft 4C

auva sponsorlogoEskimo Tomberger Neu

          Neuroth

BMI Logo von I 5 20100126

LOGO LSR einzeilg 002