Seit 2012 muss auf Österreichs Autobahnen vorausschauend die Rettungsgasse gebildet werden. Es gilt: Bei Staubildung RETTUNGSGASSE!!! Einsatzkräfte dürfen nicht behindert werden.

Sobald der Verkehr ins Stocken gerät müssen alle Fahrzeuge, die den linken Fahrstreifen befahren, so weit wie möglich nach links fahren. Alle anderen so weit wie möglich nach rechts, auch auf den Pannenstreifen. In der Mitte muss sich eine freie Spur für alle Einsatzkräfte bilden.

Leider Gottes funktioniert dass nicht immer. Viele Verkehrsteilnehmer behindern durch das Befahren der Rettungsgasse die Einsatzkräfte und riskieren damit Leben. 

 

pdfRettungsgasse_-_Einsatzkräfte_nicht_behindern.pdf

 

Rettungsgasse mehrspurig

Bild: asfinag.at

Herzlich Willkommen

 

Weber Martin

Als Präsident des Steirischen Zivilschutzverbandes freue ich mich, Sie auf unserer Website begrüßen zu dürfen.

 
BR Bgm. Martin Weber
Präsident des STZSV

 

 


Unwetterwarnungen Steiermark

Aktuelle Unwetterwarnungen für die Steiermark

unsere Partner

FAKSBildung und Gesellschaft 4C

auva sponsorlogoEskimo Tomberger Neu

         Neuroth

BMI Logo von I 5 20100126

LOGO LSR einzeilg 002

Spar

Schartner