Ein falscher Raketenalarm sorgte vergangenen Samstag für Panik auf dem US-Bundesstaat Hawaii. Für mehr als eine halbe Stunde herrschte absoluter Ausnahmezustand.

Die Katastrophenschutzbehörde des Inselstaates warnte am Samstag Morgen mittels SMS-Alarmierung vor einem Raketenanflug. Auch über Medien wurde die Bevölkerung dazu aufgerufen, Schutz zu suchen. Sirenengeheul war allerorts zu hören, Panik brach aus.

Knapp 40 Minuten später wurde die Nachricht wieder von der Katastrophenschutzbehörde korrigiert. Die Alarmierung wurde fälschlicherweise beim Schichtwechsel ausgelöst! Zwischen der Alarmierung und der Entwarnung konnten rund 5.000 Notrufe verzeichnet werden.

Der Zivilschutzverband reagierte sofort und zeigt im nachstehenden Film wie das Krisen- und Alarmmanagement innerhalb von Österreich funktioniert.

 

http://tvthek.orf.at/Zivilschutzalarm-in-Oesterreich 

 

 

Signaltafel

Herzlich Willkommen

 

Weber Martin

Als Präsident des Steirischen Zivilschutzverbandes freue ich mich, Sie auf unserer Website begrüßen zu dürfen.

 
BR Bgm. Martin Weber
Präsident des STZSV

 

 


Unwetterwarnungen Steiermark

Aktuelle Unwetterwarnungen für die Steiermark

unsere Partner

FAKSBildung und Gesellschaft 4C

auva sponsorlogoEskimo Tomberger Neu

         Neuroth

BMI Logo von I 5 20100126

LOGO LSR einzeilg 002

Spar

Schartner