Hochwasser

 

Die Beschaffenheit der persönlichen Lebensumwelt ändert sich. Gebiete werden verbaut wo früher Wiesenflächen waren. Dadurch kann der fallende Niederschlag nicht mehr versickern, er fließt über die versiegelten Flächen ab. Dazu kommt, dass verstärkt lokale Starkregenereignisse auftreten. Straßenzüge verwandeln sich in reißende Bäche. Plötzlich ist an Stellen Wasser, wo noch nie eines war. Häuser wurden auf Überflutungsflächen errichtet, die beim Bau noch unbekannt waren. Bei entsprechender Vorsorge wären viele Schäden vermeidbar und viele Arbeiten der Feuerwehr, die mittlerweile als selbstverständlich angesehen werden, gar nicht notwendig. Mit oftmals einfachen Maßnahmen kann sich jeder und jede selbst auf ein Hochwasser vorbereiten! Damit können nicht nur Schäden verhindert, sondern auch Menschenleben gerettet werden.

Unser Ziel ist es, die Menschen über das Hochwasserrisiko in ihrem Lebensumfeld aufzuklären und in der Eigenvorsorge zu schulen bzw. zum Selbstschutz zu motivieren. Dies soll in Form von Vorträgen bei Bürgerversammlungen in allen Gemeinden der Steiermark passieren. 

Bei Interesse oder für nähere Informationen würden wir uns sehr freuen, wenn Sie mit uns in Kontakt treten.

Auf www.hochwasser.steiermark.at kann mann mittels Eingabe der eigenen Adresse einen Eindruck erhalten, ob man in einem gefährdeten Gebiet wohnt. Auch gibt es Tipps was man vor, während und nach einem Hochwasser tun soll.

 

Inhalt der persönlichen Hochwassermappe:

Diese Hochwassermappe kann auf die jeweiligen persönlichen Bedürfnisse abgestimmt werden und soll so eine Hilfestellung für die Bevölkerung sein, um ihr Eigenheim vor drohendem Hochwasser zu schützen.

 

pdf01_-_Erster_Schritt.pdf

pdf02_-_Tipps_hochwasserfit.pdf

pdf03_-_Hochwasserfit.pdf

pdf04_-_Maßnahmenplan.pdf

pdf05_-_Ausrüstung.pdf

pdf06_-_Tipps_Verhalten.pdf

pdf07_-_Feuerwehr_Infos.pdf

pdf08_-_Wichtige_Infos.pdf

pngHochwasser.PNG

jpgZivilschutz_Logo_Steiermark_quer_RGB.jpg

 

Ratgeber:

pdfLeben_mit_Naturgefahren.pdf

pdfSAFETY_Hochwasserschutz.pdf

pdfSafety_Ratgeber_nachDerFlut.pdf

 

Selbstschutz-Hochwasser Vorträge für 2022:

ORT   Zeit Vortragende/r
Aigen im Ennstal Kaserne 23.03. 09:30 Anna Schaunitzer
Laßnitzhöhe Gemeinde
24.05. Peter Kirchengast
Aigen im Ennstal Kaserne 20.07. 09:30 Anna Schaunitzer

 

Ansprechpartner:

 

Uhl

Heribert UHL                             

Geschäftsführer                        

0664 - 913 58 50                   

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!                

 

Macher Schaunitzer Anna 2

Günter MACHER                     Anna SCHAUNITZER

Regionsleiter HF, SO, WZ          Regionsleiterin LI, MT, MU

0664 - 88 52 48 45                   0664 - 88 52 48 46

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!          Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

 

Logoleiste